#hinsehen2018 . Lichter

Hello ihr Lieben! 

Gestern gab es mein Monatsfoto für den November, heute folgen die #hinsehen2018 Fotos. 

Der November. Ja. Das Thema lag mir diesen Monat sehr. Ich gehe teilweise im dunkeln aus dem Haus und komme im Dunkeln wieder heim. Nun nutze ich nicht jede Mittagspause zum fotografieren, oft ergibt es sich einfach nicht. Aber Lichter? Die begleiten mich hier in Hamburg natürlich. 
Allein in der Weihnachtszeit blinkt es überall! Ob nun in den Schaufenstern oder Straßenzügen, überall sind die Lichter. So freue ich mich auch schon auf die Vorweihnachtszeit.

201811.jpg

Die Lichter werden mich nun wohl auch durch den Dezember noch begleiten, aber das ist ja das schöne in der Vorweihnachtszeit.

Ich widme mich nun meinem Adventskalender und stelle meinen Kranz zusammen. Habt eine schöne besinnliche Zeit.

Advertisements

Monatsfoto. November ’18

Ahoi ihr Lieben!

Heute kommt der Beitrag ein bisschen später als sonst. Der November war ein sehr turbulenter Monat mit vielen Veränderungen und ich bin schon jetzt sehr gespannt drauf, was wohl der Dezember bringen wird.

im November gab es auch ein freien Tag mehr und der wurde genutzt, um ein wenig in Schwerin verweilen zu können und da mal die Seele baumeln zu lassen. Und weil die Auszeit dort immer so gut tut, ist auch mein Monatsfoto dort entstanden.

Und so grau die Stimmung dort scheint, ich liebe den Herbst auch an solchen Tagen!

Und wie der perfekte Tag aussieht?
Ausschlafen, einen Kaffee in der Rösterei Fuchs trinken, mit Glück auch dort essen und einen Abstecher zum Schloss machen.

#hinsehen2018 . Drei

Hello hello!

31 Tage goldener Oktober.

Meine Fotos sind jetzt nun gar nicht so farbenfroh (juchuuu, endlich wieder eine schwarz weiße Reihe!), aber mein Halloweenbeitrag ist explodiert farblich. Farbenfroh ist also wenigstens ein Bild.

201810

Ganz so leicht fiel mir der Monat nicht. Mal ergab ich ein Motiv einfach so. An anderen Tagen musst ich förmlich danach suchen und mir ging eine Aufnahme gar nicht so leicht von der Hand.

Vielleicht auch, weil mir die „Zwei“ eher gelegen hätte?

Wer weiß wer weiß …
Liebste Anne, liebe Ricarda, auf auf in den November!

Monatsfoto. Oktober ’18

Ahoi!

Es ist Oktober. Und er ist so golden!
Auch Hamburg hat, wie der Rest von Deutschland, Regen nötig, aber die goldenen Tage sind einfach wunderschön und man genießt sie trotzdem in vollsten Zügen.

Heut ist in Hamburg ein Feiertag – das war gar nicht immer so. Aber ich genoss den bisherigen Tag einfach mit ausschlafen, einem schönen Frühstück und einem ausgiebigem Herbstspaziergang.

Ich arbeite direkt neben Planten un Blomen. Im Sommer ist es schon beinahe ein Gesetz, das man jede Pause dort verbringt und auch in den kälteren Tagen ist es Pflicht, das wenn noch Zeit übrig ist, man sie dort verbringt.

2018_1013_15465700_web.jpg

Ich hoffe ihr habt den Oktober, so golden wie er war, in vollen Zügen genossen. Und nun kann es auch noch mal ordentlich regnen.