12 Fotos

Monatsfoto. Juli 2016

Hello ihr Lieben!

Es ist wieder soweit. Heute ist der letzte Tag vom Monat Juli. Der Monat verging so schnell, wirklich, ich weiß nicht warum die Zeit so rennt …

Und mein Foto des Monats Juli?
Geising! Natürlich! Mein Himmel auf Erden. Warum ich es dort so toll finde, das konntet ihr ja letztens erst lesen … Drum lasse ich euch noch einmal diese Aufnahme genießen.

_DSF1100_2_web

Was war euer Highlight in diesem Monat?
Danke für eure Aufmerksamkeit. Startet gut in den August! 

_DSF1148_2_web

Bücher

Ahoi ihr Lieben,

heute gibt es mal etwas ganz anderes für euch.
Keinen reinen Fotoblogpost (Bilder gibt es, dieses Mal nur anders), keinen reinen Text, … eher eine Sammlung. Eine Sammlung an Büchern, die mir geholfen haben, heute noch helfen und hoffentlich noch helfen werden.

Hier oder da schnappe ich immer mal wieder ein paar Bücher auf, besonders häufig bei www.typografie.de (der Verlag Hermann Schmidt Mainz) oder bei uns im Museum für Kunst und Gewerbe, direkt im Museumsshop. Thalie bzw. Hugendubel bieten mir eher selten die Bücher, die ich lesen will, maximal auf Bestellung. Ein paar Bücher habe ich auch günstig (damit meine ich wirklich günstig, so 1-2€ …) auf www.terrashop.de gefunden, wenn es dort einen Ausverkauf gibt.

Bevor ich nun noch lange um den heißen Brei rede … bzw. schreibe … hier sind meine Schätze. Ich hoffe ja, euch gefällt der kleine Einblick in mein Bücherregal.

_DSF1146_2_web_numvers

1   Zeichnen
Martin Schmidl
Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln
9,80€

2   Meisterwerke der Fotografie
Bernd Stiegler und Felix Thürlemann
Reclam
11,00€

3   Pantone – 35 Inspirational Color Palettes for the Home
Chronicle Books – www.chroniclebooks.com
$14,95 (ca. 13,80€)

Farben Farben Farben! Und Kombinationen, die ermutigen, dass man Neues ausprobiert.

4   Augenmaß für Designer 50 praktische Übungen
Christian Büning
Werkstoff Verlag
12,95€

Mein Augenmaß ist mein wichtigstes Werkzeug. 1mm zu dicht? Ein Leerzeichen zuviel? Ein Objekt was aus der Reihe tanzt? Verhältnisse … die richtigen Abstände … Ein super Training für mich, als ich damals ins Berufsleben eingestiegen bin.

5   Design oder nicht sein Das kleine rote Buch des guten Designs
David Carlson
Midas
14,90€

Allein die Bestellung war ein Krimi … Aber dieses Buch bringt knackig noch einmal alles auf den Punkt. Eine Rückbesinnung zum Design. Klassisches Design, gutes Design. Eben Qualität vor Quantität.

_DSF1147_2_web

6   Kommunikationswissenschaft Systematik und Ziele
Siegfried J. Schmidt und Guido Zurstiege
Rowohlts Enzyklopädie / rororo
14,95€

7   Business Basics Wirtschaftliches Basiswissen für Kommunikationsdesigner
Christian Büning
Werkstoff Verlag
12,95€

Hier geht es um Basics, aber eher die Basics aus der betriebswirtschaftlichen Sicht.
Keine Designbasics. Aber es ist immer wieder gut, sich überhaupt einmal damit auseinander zu setzen.

8   Das Tüpfelchen auf dem i Gebrauchsanweisung für Mikrotypografie
Franz W. Kuck und Christian Stang
Stiebner
12,90€

9   Kreativität aushalten/Psychologie für Designer
Frank Berzbach
Verlag Hermann Schmidt Mainz
29,80€

Dieses Buch lese ich aktuell … und es gibt dort auf jeden Fall recht nüchtere Einblicke in die Grafikerwelt, … aber als Traumtänzerin wandere ich schon lange nicht mehr durch die Branche und genau damit geht es mir mehr als gut. Eine gute Übersicht, der ideale Einblick in den Markt/die Branche. Für mich wird es gerade zur Pflichtlektüre.

10   Kreativität und Selbst/vertrauen Der Schlüssel zu Ihrem Kreativbewusstsein
David und Tom Kelley
Verlag Hermann Schmidt Mainz
29,80€

 

_DSF1151_2_web

 

11   Die Fujifilm X-T10 115 Profitipps
Rico Pfirstinger
dpunkt.verlag
24,90€

Die ergänzende Stütze zur Bedienungsanleitung …

12   Die Kunst ein kreatives Leben zu führen Anregung zu Achtsamkeit
Frank Berzbach
Verlag Hermann Schmidt Mainz
29,80€

13   Das Sketchnote Handbuch Der illustrierte Leitfaden zum Erstellen visueller Notizen
Mike Rohde
mitp
24,99€

14   Das Sketchnote Arbeitsbuch Fortgeschrittene Techniken zum Erstellen visueller Notizen
Mike Rohde
mitp
24,99€

Beide Bücher sind für mich ideal. Mit dem Wunsch, bildlicher/skizzenhafter zu denken und arbeiten ging ich an die Sketchnotes und bis heute habe ich diese Investition nicht bereut.
Einmal gesehen bei Frau Hölle (www.frauhoelle.com) und sofort war ich begeistert und wollte das auch lernen. Die Tanja Cappell macht auch ein echt tolles Handlettering! Schaut einfach mal bei ihr vorbei und lasst euch von ihrer Kreativiät anstecken.

15   Canon EOS 60D
Stefan Gross
Data Becker
39,95€

Ich denke, solche Bücher sind eine kleine Ergänzung zur beiliegenden Bedienungsanleitung … dieses Buch war eines der Terrashop-Schnäppchen.

_DSF1148_2_web

16   Schrift wirkt!
Jim Williams und Gesine Hildebrandt
Verlag Hermann Schmidt Mainz
19,80€

Meine kleine Typo-Fibel. Einfach als gute übersichtliche Gedächtnisstütze für alles.

17   To Do: Die neue Rolle der Gestaltung in einer veränderten Welt
Florian Pfeffer
Verlag Hermann Schmidt Mainz
39,80€

18   Grafikdesign. Das Ideenbuch
Steven Heller und Gail Anderson
Stiebner
16,90€

19   So finden Sie Ihren Weg als Grafikdesigner
Adrian Shaughnessy
Stiebner
22,00€

Im Studium von einem guten Dozenten empfohlen bekommen und gesucht, doch leider gab es keine Exemplare mehr und ich fand auf Amazon ein gutes Angebot für ein Gebrauchtes. Bestellt, schnell war es dann bei mir und mit einem kleinen tollen Post-it.

20   Lust auf Lettering
Martina Flor
Verlag Hermann Schmidt Mainz
29,80€

Heiß ersehnt, endlich angekommen, sogar mit einer von der Autorin geschriebenen Karte … lange werkel ich schon und probiere mich im Handlettering. Es war Zeit für neuen Input. Unter #handlettering findet ihr auf Instagram auch wirklich tonnenweise Inspiration.

_DSF1152_2_web

Ihr habt bis hier durchgehalten? Herzlichen Dank. Wirklich.

Ich stöbere einfach so gerne durch Bücherregale und wollte euch wirklich mal einiges zeigen. Vielleicht war ja was für euch dabei? Habt ihr noch Büchertipps für mich?

Fotobände stehen übrigens auch hier rum … Auf die wollte ich aber nicht näher eingehen … Mag auch daran liegen, dass ich hauptberuflich Grafikerin bin und Fotografie “nur” mein Hobby ist. Aber ein großer Teil der Grafikbücher sind ebenso für all die interessant, die kreativ in ihrem Job sein müssen und den ein oder anderen Hinweis gerne annehmen.

____

Hinweis: Dieser Artikel ist in keiner Weise gesponsert oder wird mir finanziell entschädigt. Ich wollte euch einfach nur einen Einblick in mein Bücherregal geben und hoffe, das eine oder andere Werk interessiert euch.

 

_DSF1114_2_web

Vom Himmel auf Erden.

Ahoi ihr Lieben!

Heute habe ich Fotos aus Geising für euch. Geising ist ein fabelhafter Ort, wenn ihr Ruhe sucht, seid ihr da genau richtig!

Ein kleines Holzhaus steht dort auf der Spitze eines Berges und für mich ist das der wahre Himmel auf Erden. Wirklich. Der Handyempfang ist miserabel, man ist wirklich gezwungen durchzuatmen.

Der Ausblick ist der wahnsinn. Wirklich. Erst einmal oben stilsicher mit einem Quad angekommen, hat man den schönsten Ort der Welt erreicht und kann sich wie ein König/in fühlen.

Der perfekte Ort für ein Wochenende mit der Familie.

_DSF1082_2_web_DSF1085_2_web_DSF1091_2_web_DSF1094_2_web_DSF1095_2_web

Das Wetter war auch immer so eine Mischung aus wunderbarer Sonne im Wechsel mit Schauern und Gewitter.
Aber wenn der Regen sich dann verzogen hat, dann kann im Tal sich diese Dunstwolken anschauen und ihnen zusehen, wie sie sich langsam in Nichts auflösen.

_DSF1096_2_web_DSF1100_2_web_DSF1107_2_web_DSF1114_2_web_DSF1143_2_web

Und am Ende eines Tages geht die Sonne hinter dem Berg gegenüber unter und schenkt einem diese tollen Farben am Himmel.

Ich denke, ihr konntet einen guten Einblick von meinen Himmel auf Erden gewinnen.
Was ist euer Himmel auf Erden?

Instagramschnappschüsse und Gedankensammlung 

Ahoi ihr Lieben!

Heute habe ich ein kleines Instagram-Update für euch … es gibt heute also ein paar meiner Lieblingsbilder und ein paar mehr Worte, als ich sie dort so von mir gebe.

Hier könnt ihr mir jederzeit gerne folgen!

… Der Hamburger Motorradgottesdienst und ich mittendrin – auf einem Motorrad!
Ich habe Freunde gesehen, habe viel erlebt, viel gelacht, mich über einiges gewundert, z.B. kippte ein Mann bei der „Startaufstellung“ mit seinem Motorrad einfach um, er hat sich da aber auch sehr über sich selbst erschrocken. Ihm fehlte aber nichts! Nur sein Motorrad trug ein paar Blessuren davon …

… bevor es los ging habe ich auch meine Kamera abgegeben und konnte mich dann auf das schöne Lächeln und Winken beschränken …

… mit Bad Doberan konnte Hamburg allerdings nicht mithalten. Aber das kann Hamburg bei scheinbar keiner einzigen Stadt. Hamburg kann Regen eben besonders gut. Sternchen mit Auszeichnung – hat sich Hamburg mehr als hart erarbeitet …

… Diesen Ausblick durfte ich in Geising genießen … und auch für euch habe ich da noch – wie angekündigt – ein paar Aufnahmen im Gepäck. Der Samstag war auch ziemlich verregnet, aber in den Regenpausen zeigte sich die Sonne und das Tal war voll Nebel. Nachts gewitterte es dann wieder kräftig, aber auch nur, damit der Sonntagmorgen einen mit den dicksten Sonnenstrahlen aus den Federn lockt …

… Und eines der häufigsten Bilder in der letzten Zeit … die Autobahn und ich. Was für ein Traum. Okay … es geht so. Ich kann mir besseres vorstellen, als non-stop auf der Autobahn unterwegs zu sein, gerade in Hamburg! Auf Stau stellt man sich ja eh mehr oder weniger schon von Anfang an mit ein …

… Ein Wochenende ging es wieder nach Schwerin und ich begleitete eine Freundin zu einem Silbermondkonzert auf der Freilichtbühne in Schwerin. Aber was mich ja viel mehr reizte … Vorband/Preact war Jesper Munk! Ich habe mich wirklich sehr gefreut ihn wieder sehen zu können und Silbermond war auch ganz nett.
Eines muss man ihnen ja lassen. Während Rock am Ring wegen Unwettern abgebrochen werden musste und gefühlt keine Stadt vor dem Regen sicher war, brachten die vier Musiker aus Bautzen das beste Wetter mit, was man sich vorstellen kann. 30°C und Sonne. …

… Ein kurzes Wochenende verbrachte ich in Boltenhagen. Das war der Ausblick, den ich vom Hotelzimmer aus bewundern konnte. Terrasse und Blick auf den neuen Yachthafen. …

… Für mich ist es eine Herzensangelegenheit. Mund auf – Stäbchen rein … Der Prozess an sich ist mehr als einfach und tut nicht weh, bald müsste auch mein Spenderausweis kommen.
Hab ich Angst? Nein.
Ich wurde oft darauf angesprochen, dass ich ja bei einer Übereinstimmung und Spende mit einer Narbe rechnen kann. So eine Narbe ist mir egal. Und es wäre auch nicht meine erste.
Wer kann und möchte, sollte sich einmal mit dem Thema auseindersetzen und sich über die DKMS einmal informieren.

Das waren ein paar mehr Zeilen zu Bildern, die mich in der letzten Zeit begleitet haben.
Was ist bei euch im Gedächtnis geblieben?

wp-1467836687212.jpg

April April … oh … Juli

Ahoi ihr Lieben,

jaja, eigentlich ist der April ja bekannt für sein wahnsinnig launenhaftes Wetter. Nun ist es der Juli, wobei der Juni auch nicht besser war.

Und was kann man bei dem Wetter so alles schönes in Hamburg machen? Nicht viel. Die Biker-/Motorradgottesdienste sind durch. Interessiert euch ein abschließendes Fazit? 

So fällt hier der Regen … gerade … wirklich gerade …

Ein paar Feierlichkeiten stehen noch an, zwischen all denen versuche ich euch so gut wie möglich Beiträge vorzubereiten von einem tollen Wochenende in Boltenhagen (wo es sehr sonnig war, sonniger ging es gar nicht …), dann habe ich noch Bilder von einem kurzen Wochenende in Geising.
Und ich habe auch noch einen kleinen Einblick in mein Bücherregal für euch.

Geschrieben ist alles … aber die Bilder sind noch auf der Kamera und haben immer noch nicht den Weg auf meinen Rechner gefunden. Eine wirklich artikelfreie Zeit muss aber nicht befürchtet werden.

Ich genieße jetzt noch ein wenig das Wochenende und ich hoffe ihr tut dieses genauso!