Cora zurück in Hamburg. II

Hello! Da bin ich schon wieder.

Egal ob Herbst oder Winter. Eine gute Tasse Tee (oder auch Kaffee) gehört einfach zu 100% in diese kalte Jahreszeit. Nach einem Spaziergang durch die Kälte ist das einfach mit das Beste, was man zu sich nehmen kann.

Als Cora vergangenes Jahr hier in Hamburg war, konnte man das natürlich nicht ausfallen lassen!

Was ich da aber auch mal testen wollte … Wie geht die kleine Fuji mit dürftigen Lichtverhältnissen um?
Natürlich, ich könnte alles tot blitzen oder Lichter aufstellen, aber das möchte ich einfach nicht. Es gibt Momente, da ist ein Blitz unangebracht. Wirklich. Und schummriges Licht, damit sollte sie schon umgehen können.

Ordentlich an den ISO Einstellungen geschraubt, bin ich mit diesem Ergebnis recht zufrieden. Natürlich. Es rauscht. Ha. Wundert mich auch nicht. Aber damit kann ich leben. Lieber ein Rauschen in meinen Augen, als ein viel zu dunkles Bild.

(Verwendet habe ich auf der Fuji eine 27mm Festbrennweite, super offene Blende sei Dank, reicht sogar das Licht vom TV aus für solch helle Bilder …)

_dsf1995_web_dsf1977_web

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.