April April … oh … Juli

Ahoi ihr Lieben,

jaja, eigentlich ist der April ja bekannt für sein wahnsinnig launenhaftes Wetter. Nun ist es der Juli, wobei der Juni auch nicht besser war.

Und was kann man bei dem Wetter so alles schönes in Hamburg machen? Nicht viel. Die Biker-/Motorradgottesdienste sind durch. Interessiert euch ein abschließendes Fazit? 

So fällt hier der Regen … gerade … wirklich gerade …

Ein paar Feierlichkeiten stehen noch an, zwischen all denen versuche ich euch so gut wie möglich Beiträge vorzubereiten von einem tollen Wochenende in Boltenhagen (wo es sehr sonnig war, sonniger ging es gar nicht …), dann habe ich noch Bilder von einem kurzen Wochenende in Geising.
Und ich habe auch noch einen kleinen Einblick in mein Bücherregal für euch.

Geschrieben ist alles … aber die Bilder sind noch auf der Kamera und haben immer noch nicht den Weg auf meinen Rechner gefunden. Eine wirklich artikelfreie Zeit muss aber nicht befürchtet werden.

Ich genieße jetzt noch ein wenig das Wochenende und ich hoffe ihr tut dieses genauso!

Advertisements

2 Gedanken zu “April April … oh … Juli

    • Das klingt interessant! Ob ich mich jetzt so auf die Architekturfotografie stürze weiß ich noch nicht. Aber wenn du einen Link hast, lass ihn mir gerne zukommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s